21. Dezember 2017

400€ für Logbuch der „Ludwig Bechstein“ Regelschule

Am Mittwoch, 20. Dezember 2017, erhielt der Förderverein der Regelschule „Ludwig Bechstein“ in Arnstadt finanzielle Unterstützung der Alternative 54 e.V. in Höhe von 400 €. Das Geld wird für das Logbuch-Projekt eingesetzt. Hierbei arbeiten die Schüler  zu Beginn des Tages 35 Minuten individuell mit einem schuleigenen Logbuch, in dem sie planen, üben und reflektieren können mit dem Ziel die Selbst- und Sozialkompetenz weiterzuentwickeln.

Das Geld der Alternative 54 e.V. setzt sich aus den Diätenerhöhungen zusammen, die die Abgeordneten der LINKEN im Thüringer Landtag vollständig spenden. Seit 1995 unterstützt die Alternative 54 e.V. nichtkommerzielle, gemeinnützige Projekte. In diesen zweiundzwanzig Jahren wurden bereits über eine Million Euro an unterschiedlichste soziale Projekte in Thüringen übergeben.

Der zuständige Landtagsabgeordnete Frank Kuschel (DIE LINKE) konnte bereits eine Logbuch-Stunde begleiten und ist begeistert: „Ich halte solche Projekte für essenziell, um die persönliche Entwicklung der Schüler zu fördern. Die Schule hat hier etwas Vorbildliches auf die Beine gestellt. Um dieses Projekt auch für die nächsten Jahre finanziell abzusichern habe ich mich an den Bürgermeister, die Landrätin und das Bildungsministerium gewandt und um Unterstützung gebeten“.

Quelle: http://www.frankkuschel.de/nc/start/aktuell/detail/artikel/400EUR-fuer-logbuch-der-ludwig-bechstein-regelschule/