Tweets


Linksfraktion Thl

5h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Sofortinformation zu den Landtagssitzungen vom 23. bis 25. Mai die-linke-thl.de/nc/fraktion/ak… #PlenumTH


Linksfraktion Thl

6h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit #Kita-Beiträge und Gebühren transparent und gerecht gestalten! Dass jetzt Gemeinden und Träger die Eltern bei den… twitter.com/i/web/status/9…


Linksfraktion Thl

6h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Das #Schulgesetz ist ein wichtiger Schritt zu vollständiger Unterrichtsabdeckung. DIE #LINKE unterstützt den Weg de… twitter.com/i/web/status/9…


Linksfraktion Thl

10h Linksfraktion Thl
@Linke_Thl

Antworten Retweeten Favorit Wir wünschen dem Minister für Bildung, Jugend und Sport @HelmutHolter alles Gute zu seinem 65. Geburtstag! pic.twitter.com/JH0yC6IfS9


 
7. März 2018

Auszeichnung für Frauen- und Familienverein Arnstadt

Am 6. März verlieh DIE LINKE. Thüringen im Festsaal des Erfurter Rathauses zum 8. Mal ihren Frauenpreis. Mit diesem Preis werden seit vielen Jahren aktive Frauen, Vereine und Initiativen aus ganz Thüringen gewürdigt, die sich für eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in der Gesellschaft - im Erwerbsleben, in der unternehmerischen Tätigkeit, im sozialen Bereich, in der Selbsthilfe, im Prozess der demokratischen Mitwirkung zur Lösung kommunaler Anliegen, in der Kinder-und Jugendarbeit sowie in der Familienhilfe in besonderer Weise engagieren.

In diesem Jahr wurde auf Vorschlag des Landtagsabgeordneten Frank Kuschel (DIE LINKE)  auch der Frauen- und Familienverein Arnstadt e.V. ausgezeichnet: „dieser Verein war fast 20 Jahre Träger des Frauen- und Familienzentrums in Arnstadt und hat unter den drei großen B für Bildung, Beratung und Begegnung zahlreiche unterstützende Angebote für alle Lebenslagen geschaffen. Im Stadtrat und seinen Ausschüssen haben sich die Mitglieder beharrlich für die Interessen von Frauen und den Erhalt des Zentrums eingesetzt und waren immer verlässlicher Partner für kommunale Akteure. Diese Leistung hat eine Würdigung mehr als verdient“, betonte Kuschel in seiner Laudatio.