14. Dezember 2017 Kreistag

Tarif- und Fahrscheinangebot muss verbessert werden

„Die Landrätin des Ilm-Kreises, Petra Enders, hat mir auf Anfrage mitgeteilt, dass sie bei der Fortschreibung des Nahverkehrsplans in der zweiten Jahreshälfte 2018 die Aufnahme der Ortsteile Siegelbach, Espenfeld und Dosdorf in den Stadtverkehr von Arnstadt prüfen wird. Bewohner der Ortsteile müssen derzeit zunächst einen Fahrschein für den Regionalverkehr lösen, um nach Arnstadt zu kommen, und anschließend einen Fahrschein für den Stadtverkehr, um innerhalb Arnstadts fahren zu können. Dieser Mangel im derzeitigen ÖPNV-Angebot bzw. im Tarif- und Fahrscheinangebot muss zum Wohle der Bürger gelöst werden“, fordert Kreistagsmitglied Frank Kuschel (DIE LINKE).  Mehr...

 
13. Dezember 2017 Kreistag

Personalkosten bemessen sich am Aufgabenkatalog

Entgegen der Behauptung der CDU sind die Personalkosten des Landratsamtes seit 2014 tarif- und besoldungsbereinigt nicht gestiegen, sondern sogar leicht gesunken. Die CDU hat kritisiert, dass im Landratsamt angeblich 30 zusätzliche Stellen geschaffen wurden. Der Blick auf die tatsächlichen Zahlen aus den jährlichen Jahresrechnungen, die auch der CDU vorliegen, widerlegt diese Behauptung.  Mehr...

 
27. November 2017 Wahlkreis/Kreistag

Keine Privatgelder zur Finanzierung der Regionalbus Arnstadt GmbH

Auf Anfrage des MdL Frank Kuschel (DIE LINKE) bestätigte die Landesregierung, dass nach ihr vorliegenden Informationen keine Privatgelder zur Finanzierung der Regionalbus Arnstadt GmbH (RBA) zum Einsatz kommen. Ausgenommen sind die 60.000 EUR Gesellschafteranteil, die 1999 im Rahmen der Teilprivatisierung durch Herrn Siegfried Gräbedünkel einmalig eingezahlt wurden. Mit diesen 60.000 EUR erwarb Herr Gräbedünkel 66 Prozent Anteil an einem Unternehmen, dessen Bilanzwert deutlich im einstelligen Millionenbetrag lag. Auch der Beteiligungsbericht des Ilm-Kreises für 2016 bestätigt diesen Fakt, dass sich die RBA ausschließlich aus Erlösen aus dem Fahrscheinverkauf und Steuergeldern finanziert.  Mehr...

 
27. November 2017 Kreistag

Offener Brief an den Geschäftsführer der RBA

Sehr geehrter Herr Gräbedünkel, mit großem Interesse habe ich als Gast am 16. November die Vorträge und Diskussionen auf der 2. Verkehrskonferenz in Arnstadt verfolgt. Bedauerlicherweise konnte ich aus Zeitgründen meine Frage nicht mehr an die Teilnehmer der Podiumsdiskussion stellen. Ich denke aber, dass Sie der beste Ansprechpartner hierfür sind: Mehr...

 
7. September 2017 Kreistag

Kommunalisierter Öffentlicher Nahverkehr bietet erhebliche Chancen

Die von LINKE und SPD/Grüne geplante Kommunalisierung des Öffentlichen Personennahverkehrs eröffnet neue Chancen direkt auf das Angebotsniveau des öffentlichen Busverkehrs Einfluss nehmen zu können, anstatt in erster Linie unternehmerische Renditeerwartungen zu verfolgen.  Mehr...

 
Quelle: http://www.frankkuschel.de/nc/start/kreistag/