Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Der deutsche Darwin - Buchlesung zur Biografie von Ernst Haeckel

Als Beitrag zum Haeckel-Jahr lädt DIE LINKE. Arnstadt zu einer Buchlesung aus der aktuellen Haeckel-Biografie mit dem Autor Dr. Stefan Wogawa am Mittwoch, 22. Mai, 20 Uhr, ins Büro der LINKEN (Arnstadt, Turnvater-Jahn-Straße 16) ein. Interessenten sind herzlich willkommen. Der Autor signiert nach der Lesung gern sein Buch.

Der Biologe Ernst Haeckel (1834-1919), Professor an der Universität Jena, zählte als "deutscher Darwin" zu den bekanntesten, wichtigsten und umstrittensten Naturforschern seiner Zeit. Er hat wie kein anderer zur Verbreitung von Darwins Evolutionstheorie in Deutschland beigetragen und mit dem "Monismus" eine eigene Weltanschauung geschaffen. Im Haeckel-Jahr 2019 (185. Geburtstag, 100. Todestag) nähert sich die biographische Skizze dem streitbaren Zoologen und Philosophen Haeckel.

Autor Dr. Stefan Wogawa ist Wissenschaftshistoriker und hat mit einer Arbeit über Ernst Haeckel an der Friedrich-Schiller-Universität Jena promoviert. Er ist Gastwissenschaftler der dortigen Arbeitsgruppe Biologiedidaktik.

Keine Nachrichten verfügbar.
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Philipp Weltzien

Thüringer Landtag soll digital tagen und abstimmen können

Durch die Corona-Pandemie haben sich die Anforderungen an die Organisation der Arbeitsplätze und deren Abläufe in vielen Bereichen stark gewandelt. Philipp Weltzien, Sprecher für Digitalisierung, Netzpolitik, Datenschutz fordert: „Die Digitalisierung ist in vielen Betrieben zur gelebten Praxis geworden. Trotz anhaltender Corona-Pandemie ist es uns... Weiterlesen


Cordula Eger, Torsten Wolf

Corona: Eger fordert mehr Absicherung für Eltern von Bundesregierung

Cordula Eger, familienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Thüringer Landtag fordert angesichts der weiter stark angespannten Situation von Familien: „Die Familien und Kinder sind zweifelsohne eine der stärksten betroffenen in der Pandemie. Wir sehen die Schwierigkeiten, die sich durch die Verlängerung der bestehenden Einschränkungen... Weiterlesen


Torsten Wolf

Fraktion DIE LINKE für automatisches Aufrücken und gegen Noten- und Prüfungsstress im laufenden Schuljahr

Die Fraktion DIE Linke im Thüringer Landtag begrüßt den von Bildungsminister Helmut Holter initiierten Runden Tisch zur Bewältigung der Corona-Folgen im Bildungsbereich, der am Donnerstag das erste Mal tagte. Dazu äußert sich der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Torsten Wolf: „Einen möglichst transparenten Beteiligungsprozess mit allen in... Weiterlesen