Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Frank Kuschel (DIE LINKE): Gemeindegebietsreform im Ilm-Kreis schreitet weiter voran – Innen- und Kommunalausschuss beschließt die Eingliederung von Angelroda nach Martinroda

„Mit der Eingliederung von Angelroda in das Gebiet der Gemeinde Martinroda schreitet die Gemeindegebietsreform im Ilm-Kreis weiter voran. Es ist ein weiterer Beleg dafür, dass die Gebietsreform im Ilm-Kreis eine Erfolgsgeschichte ist“, erklärt der Landtagsabgeordnete Frank Kuschel (DIE LINKE).

Der Innen- und Kommunalausschuss des Landtags hat am gestrigen Tag einmütig dazu einen Beschluss im Zuge der Abstimmung über das Gemeindeneugliederungsgesetz 2019 gefasst. Damit folgte der Ausschuss dem Wunsch der beiden Gemeinden. Die Koalitionsfraktionen hatten auf Vorschlag der LINKEN diese Neugliederung im Zuge eines Änderungsantrages aufgenommen, obwohl die Antragstellung erst im April 2019 und somit nach Einbringung des Gesetzentwurfes der Landesregierung in den Landtag erfolgte. Die Neugliederung tritt zum 1. 1. 2020 in Kraft. Das Land zahlt insgesamt knapp 244 000 Euro Fusionsprämie, welche von der Gemeinde frei verwendet werden kann. Das Gemeindeneugliederungsgesetz wird kommenden Donnerstag im Landtag abschließend beraten.

Keine Nachrichten verfügbar.
Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag

Anja Müller

Trotz Entscheidung aus Karlsruhe – Arbeit für mehr Parität im Wahlrecht kann weitergehen

Anja Müller, Sprecherin für Demokratie und Verfassung der LINKE-Fraktion, zur heute bekannt gewordenen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zum Urteil des Thüringer Verfassungsgerichtshofs zur Parität im Thüringer Wahlrecht: „Die Entscheidung aus Karlsruhe bezieht sich auf die Zulässigkeit der Verfassungsbeschwerde, nicht auf die... Weiterlesen


Cordula Eger

Eger: Familienförderung muss mit Haushaltsbeschluss gesichert werden

„Mit fast 20 Millionen Euro, die für die Förderung von Familien in Thüringen generationenübergreifend für das Jahr 2022 zur Verfügung stehen und Kernprojekt LINKER Familienpolitik sind, will die Landesregierung Familien in Thüringen auch weiterhin unterstützen. Ein Haushaltsbeschluss im Thüringer Landtag ist zwingende Voraussetzung dafür“, betont... Weiterlesen


Sascha Bilay

Digitalisierung der Thüringer Polizei voranbringen

„Thüringen braucht eine moderne und gut aufgestellte Polizei. Dafür hat die rot-rot-grüne Koalition in den letzten Jahren viele wegweisende Entscheidungen getroffen. Insbesondere im Bereich der IT-gestützten Verbrechensbekämpfung ist in Thüringen noch viel Luft nach oben. Deshalb setzt sich unsere Fraktion in den laufenden Haushaltsverhandlungen... Weiterlesen